Eine Hausfrau zu sein ist eine kräftezehrende Aufgabe. Vor allem wenn zusätzlich zum Haushalt auch noch auf Kinder aufgepasst werden müssen. Noch schwieriger wird es, wenn nebenbei auch noch gearbeitet wird und das trifft sogar auf einen Minijob zu. In solchen Phasen können sich die Tage extrem lang und die Nächte extrem kurz anfühlen, was leider meist auch der Realität entspricht. Dennoch bestehen Wege, um mit einigen Tricks das meiste aus dem Alltag zu holen und an Lebensqualität zu gewinnen.

     

    Optimierung des Alltags als Hausfrau

    Wenn sie auf dieser Seite gelandet sind, dann stellen sie sich wahrscheinlich auch die Frage, wie sie ihren Alltag optimieren können. Das kann auf unterschiedliche Art und Weise funktionieren und ist häufig sogar einfach zu implementieren. Zuallererst fängt es am Morgen an. Sie sind wahrscheinlich diejenige, die zuallererst aufsteht und somit für einen guten Start in den Morgen sorgt. Dazu gehört wahrscheinlich auch das Zubereiten des Frühstücks oder das Schmieren von Butterbroten für die Schule. Beim Frühstück kommt es natürlich darauf an, dass es frisch und schön zubereitet ist.

    Wenn es aber „nur“ ein paar Butterbrote sind, dann können diese auch am Vortag und das in der Nacht gemacht werden. Viele Hausfrauen machen es zum Beispiel so, dass sie während der Zubereitung des Abendessens ebenfalls das Frühstück für den nächsten Morgen zubereiten. Die Brote werden anschließend einfach über Nacht im Kühlschrank gelagert und stehen für den nächsten Morgen bereit.

     

    Eine andere Möglichkeit besteht mit leckeren und gesunden Smoothies, die sie ebenfalls im Kühlschrank lagern können. Mit einem Vitamix können sie diese im Handumdrehen anrichten und sehr viel an Zeit sparen.

    Für den Haushalt bestehen viele Tricks, um zeitsparend zu agieren. Dafür eignet sich vor allem die Nutzung von Hilfsmitteln. Aktuell sind zum Beispiel Saugroboter sehr beliebt geworden, die von selbst die gesamte Wohnung saugen. Einige können sogar per App gesteuert werden und unabhängig davon, ob sie zu Hause sind oder nicht. Ähnliche Gadgets bestehen auch für die Reinigung von Kleidung. Neue Waschmaschinen und Trockner sparen sehr viel Zeit ein und sorgen teilweise sogar dafür, dass die Kleidungsstücke nicht mehr gebügelt werden müssen.

     

    Unabhängig von technischen Geräten ist es auch ratsam, dass sie nicht Aufgaben ansammeln, sondern alles immer ein wenig abarbeiten. So kommt es nie dazu, dass extrem viel auf einmal gemacht werden muss, was den Alltag natürlich deutlich angenehmer gestaltet.

    Kommentare

    Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

    Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Aktion.

    Datenschutz / Impressum

    Datenschutz

    Impressum

     

    „Gratis Hausfrau - Gewinnspiele, Gratisproben und Schnäppchen“-Gruppe